Wir in Nordrhein-Westfalen müssen nicht in die Ferne schweifen

„In Nordrhein-Westfalen lässt sich gut Urlaub machen“, resümiert Wirtschaftsminister Garrelt Duin nach seiner dreitätigen Sommerreise, die ihn dieses Jahr vom Teutoburger Wald über das Sauerland bis nach Köln führte. „Beeindruckt hat mich die große Vielfalt der touristischen und kulinarischen Angebote. Die Palette reicht vom Sporturlaub in Winterberg bis zum Radwandern im Ruhrtal, vom Gesundheits-Spa in Bad Driburg bis zum Naturerlebnis am Biggesee.“

Auch Liebhaber der guten Küche finden attraktive Reiseziele: „Vom Nieheimer Bürgerbier bis zur Spitzenküche in Bergisch-Gladbach ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Minister Duin: „Meine herzliche Bitte an alle, die schon neue Urlaubspläne schmieden: Denken Sie dabei an Ziele in Nordrhein-Westfalen. Das Gute liegt so nah.“