Väter und Töchter für Fotoshooting gesucht

Letztes Jahr wurden im Rahmen der „hertener männertage“ die besonderen Beziehungen zwischen Vätern und Söhnen im Bild festgehalten. 2013 dürfen nun auch die Töchter gemeinsam mit ihren Vätern vor die Linse. Interessierte können sich noch bis zum 7. Oktober beim Kulturbüro der Stadt Herten melden.

“In einem Fotostudio und unter Anleitung von professionellen Fotografen möchten wir die Erwartungen von Töchtern an ihre Väter – und umgekehrt die Wünsche von Vätern, was sie Ihren Töchtern gerne mit auf den Lebensweg geben möchten – in Fotografie und Text darstellen”, erklärt Bernd Uppena vom Kulturbüro die Intention des Fotoprojekts.

An der Aktion werden sich Jörg Pollmann (Foto Pollmann, Herten), Paul Wiesmann (Studio “LichtBlick”, Recklinghausen) und Sibylle Ostermann (“Das weiße Haus”, Waltrop) beteiligen. Die Teilnehmenden erhalten jeder eine von ihnen ausgewählte Studioaufnahme im Format 20 x 30 cm und im Anschluss an die Ausstellung die auf Keilrahmen (90×120 cm) aufgezogene Fotoleinwand.

Interessierte Väter und Töchter sollten sich spätestens bis zum 7. Oktober 2013 mit Bernd Uppena vom Kulturbüro der Stadt Herten in Verbindung setzen.
Telefon: (0 23 66) 303 310
E-Mail: b.uppena@herten.de