Trotz Lähmung am Leben teilnehmen

Marc Szymkowiak ist 37 Jahre alt. Der Heavy-Metall-Fan lebt seit seiner Geburt mit spastischer Tetraplegie, kann durch die Lähmung weder Arme noch Beine kontrolliert einsetzen. Marc Szymkowiak nimmt trotzdem am Leben teil, und seit einem Jahr wohnt der junge Mann in seinen eigenen vier Wänden.

Ermöglicht wird dieses Leben durch die moderne Technik. Nur über Mund und Kopfsteuerung bedient Marc Szymkowiak den Computer, schaltet das Licht ein und aus, öffnet ohne Hilfe die Türen: In seiner Wohnung ist alles barrierefrei.

Die Wohnung ist eine von 16 in einem Apartmenthaus der Diakonie Ruhr in Bochum. Hier leben Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen fast selbständig – unterstützt durch moderne Technik, die dieses Wohnmodell überhaupt erst möglich macht. Für die Realisierung des Projektes mit Kosten von rund 2,5 Millionen Euro arbeitete die Diakonie eng mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zusammen.

Bochum ist ein Beispiel für das Ambulant Betreute Wohnen, das der LWL unterstützt. Davon profitieren in Westfalen-Lippe rund 23.000 Menschen. Ein Video zeigt jetzt, wie Marc Szymkowiak und seine Nachbarn in Bochum leben.

Der Link zum neuen LWL-Film:
http://www.lwl.org/LWL/Der_LWL/PR/tv_audioservice/Filme_Soziales/apartmenthaus_bochum

 

LWL-Einrichtung:

LWL-Behindertenhilfe Westfalen
Warendorfer Straße 26-28
48145 Münster
Karte und Routenplaner

 

Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit 13.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.