Überlebensgroße Zwitter-Schnecken

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zeigt ab dem 11. Oktober die neue Sonderausstellung “Sex und Evolution” im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Den Besucher erwarten Einblicke in die verschiedensten Facetten der Fortpflanzung im Tier-und Pflanzenreich und deren Bedeutung für die Evolution. Für die Ausstellung modellierte Präparator Manfred Schlösser jetzt überlebensgroß drei Meeresschnecken. Mit leuchtend blauer, fluoreszierender…

Gassigehen in Witten: Auf städtischen Flächen gilt die Anleinpflicht

Wer mit seinem Vierbeiner in Witten Gassi geht, sollte in städtischen Grünanlagen, Parks und auf Friedhöfen die dort pflichtige Leine in der Hand halten. Überall dort, wo Spaziergänger Ruhe, Erholung und Entspannung suchen, müssen Wittener Hunde an der Leine gehen: In städtischen Grünanlagen, in Parks und auf Friedhöfen gilt die Leinenpflicht. Aktuell möchte das Ordnungsamt…

Pottwale – im dunklen Blau des Meeres

Noch nie hatten mehr Menschen die Chance zu Wahlbeobachtungen als heute. Dennoch bleibt es in den allermeisten Fällen lediglich bei einem flüchtigen Augenblick des Staunens. Die Sporttaucher Andrea und Wilfried Steffen berichten am Dienstag, 10. September, um 19.30 Uhr im Planetarium des LWL-Museums für Naturkunde in Münster über ihre Begegnungen mit Pottwalen. Andrea und Wilfried…

Zur Arbeit auf den Schäferhof

500 Schafe, sechs gehandicapte Menschen und Wendelin Drude, Schafhirte und Sozialarbeiter in Personalunion, sind die Hauptdarsteller in einem neuen Film des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Ort der sonnenbeschienenen Handlung mit Tränken, Füttern, Weidezäune stellen ist Drudes Schäferhof in der sanft gewellten ostwestfälischen Hügellandschaft bei Warburg (Kreis Höxter). Die sechs geistig behinderten und psychisch bzw. abhängigkeitskranken Menschen…