Spuren der Erinnerung mit offenen Augen wahrnehmen

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am Tag des offenen Denkmals die Marie Kahle-Gesamtschule in Bonn besucht. Im Rahmen des Schulprogramms „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ haben sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I gemeinsam mit der Europaschule und der Sekundarschule in Bornheim auf die Spuren jüdischen Lebens in Bonn begeben. Nach Gesprächen mit den Schülerinnen…

7.500 Denkmale öffnen ihre Türen

Rund 7.500 historische Gebäude, archäologische Stätten, Gärten und Parks sind am Tag des offenen Denkmals am 8. September geöffnet. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz aus Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit. Ab sofort ist das laufend aktualisierte Programm unter www.tag-des-offenen-denkmals.de einsehbar. Dort kann man sich alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen lassen, nach…

Tag des offenen Denkmals – Einblicke in ganz Westfalen

“Jenseits des Guten und Schönen. Unbequeme Denkmale?” lautet das Motto des 21. Tages des offenen Denkmals. Bundesweit stehen an diesem Tag die Türen zu den unterschiedlichen Denkmalen auf und zeigen Geschichte, Architektur und Archäologie aus einer anderen Perspektive. Auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) beteiligt sich mit seinen Archäologen und Denkmalpflegern an verschiedenen Orten und rückt…

Tag des offenen Denkmals im Römermuseum in Haltern

Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 8.9.) gibt es am LWL-Römermuseum in Haltern die aktuellen Ausgrabungen auf diesem geschichtsträchtigen Gelände fast zum Anfassen für die ganze Familie. Um 10 Uhr beginnt ein Rundgang für Erwachsene über die aktuelle Grabung im Römerlager. Rund zweieinhalb Stunden lang erfahren die Teilnehmer, wie die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)den…

Am “Tag des offenen Denkmals” wird der Overbeckshof präsentiert

An diesem Sonntag, dem 8. September, wird bundesweit wieder der “Tag des offenen Denkmals” gefeiert. Ziel des Tages ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. In Bottrop wird, passend zum hundertjährigen Jubiläum des Stadtgartens, von 15 bis 17 Uhr das Denkmal…

„Jenseits des Guten und Schönen – Unbequeme Denkmale?”

Tag des offenen Denkmals: Am 8. September heißt es „Jenseits des Guten und Schönen – Unbequeme Denkmale?” Der Tag des offenen Denkmals steht 2013 unter der Überschrift „Jenseits des Guten und Schönen – Unbequeme Denkmale?”, und gewidmet, der am kommenden Sonntag (8.9.) bundesweit begangen wird. Am Sonntag, 8. September, sind wieder alle Wittenerinnen und Wittener…

“Tag des offenen Denkmals” auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein

“Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?” – Passend zu dem diesjährigen Motto des Tags des offenen Denkmals präsentiert sich der Denkmalpfad ZOLLVEREIN® von seiner bislang weniger bekannten, “weißen” Seite. Mehrmals täglich haben Interessierte an diesem Sonntag, dem 8. September 2013, Gelegenheit, bei einer Führung durch den Denkmalpfad ZOLLVEREIN® / Kokerei die Bereiche der monumentalen…

Stollenführungen zum Tag des Offenen Denkmals

Im Allgemeinen verbindet man mit dem Begriff Denkmal schützenswerte, schön anzusehende Schlösser oder Gebäude . Es gibt aber auch einige “unbequeme Denkmale”. Sie stehen im Mittelpunkt des diejährigen Tages des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt an diesem Tag in seinem Industriemuseum Zeche Nachtigall um 11 und 13 Uhr zu…

Hinter den Kulissen der Spinnerei

Was macht ein Röntgentisch in der Spinnerei? Und warum gab es damals zwei verschiedene Treppenaufgänge für die Arbeiter? Antworten auf Fragen wie diese können Neugierige am Tag des offenen Denkmals im TextilWerk Bocholt erfahren. Am Sonntag, 8. September lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zu kostenlosen Führungen mit…

Die Farbe Blau

Am Sonntag, 8. September, findet von 13 bis 16 Uhr auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums die Indigo-Blau-Performance der Externsteine Werkstatt e.V. statt. In dieser Kunstaktion werden drei Künstlerinnen der Farbe Blau im Leben der Ziegler (und anderen) nachgehen. Die Farbe Blau war einst sehr teuer. Dann wurde ihr pflanzlicher Grundstoff, Indigo, von Arbeitern in den…