Sternstunde für das Hoeschmuseum

Am Samstag besuchte im Rahmen des 150jährigen Bestehens der SPD eine 35 köpfige Gruppe Emsländer Sozialdemokraten die Stadt Dortmund. Neben einer Besichtigung des Dortmunder Rathauses und einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau, wurde unter anderem auch das Hoesch-Museum besucht. Während der Besichtigung durch den Museumsführer, Wilfried Stockhaus, der die wechselvolle Geschichte der Dortmunder Stahlindustrie und…

Aus dem Leben moderner Arbeitssklaven

“Geiz ist geil!” So lautet das Motto, das sich längst im Bewusstsein vieler Verbraucher eingebrannt hat. Doch unter welchen Bedingungen müssen T-Shirt, Jeans und Co. hergestellt werden, um die niedrigen Preise zu gewährleisten? Wie junge chinesische Wanderarbeiter in einer chinesischen Jeansfabrik arbeiten müssen, können Interessierte am Donnerstag, 5. September, um 18 Uhr bei einer Filmvorführung…

Spargelstecher, Erdbeerpflücker, Erntehelfer: Wer erntet unser Gemüse?

“Wanderarbeit – Mensch, Mobilität, Migration” heißt eine Ausstellung, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bis zum 29. September in seinem Ziegeleimuseum Lage zeigt. Eine kleine Serie stellt in den kommenden Wochen Exponate vor, die besondere Geschichten erzählen. Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Feierliche Schlüsselübergabe im Museum für Kunst und Kultur

Nach fast vierjähriger Bauzeit hat der Architekt Prof. Volker Staab jetzt den symbolischen Schlüssel des neuen LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster an den Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Dr. Wolfgang Kirsch, und den Vorsitzenden der Landschaftsversammlung, Dieter Gebhard, übergeben. Am Samstag und Sonntag ist das Museum zum ersten Mal in Führungen für die…

Hinter den Kulissen der Spinnerei

Was macht ein Röntgentisch in der Spinnerei? Und warum gab es damals zwei verschiedene Treppenaufgänge für die Arbeiter? Antworten auf Fragen wie diese können Neugierige am Tag des offenen Denkmals im TextilWerk Bocholt erfahren. Am Sonntag, 8. September lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zu kostenlosen Führungen mit…

Einmal ein Mammut in die Luft schicken

Einmal ein Mammut in die Luft schicken. Oder in einem Tretradkran zurück ins Mittelalter laufen. Wer hautnah auf Tuchfühlung mit der Archäologie und Geschichte gehen will, ist am Sonntag (8. September) zum Tag der offenen Tür in der Speicherstadt in Münster-Coerde goldrichtig. Dann öffnet auch die Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zum Tag des offenen…

Pink Floyd – The Wall

Am Freitag, 6. September zeigt um 19.30 Uhr das Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster ein Meilenstein der Rockgeschichte. Die Show “Pink Floyd – The Wall” verwandelt für 66 Minuten den Sternensaal in eine Konzerthalle und projiziert mit seinen Multimedia-Choreographien einen Bilderwirbel an die Kuppel. Die britische Rockband Pink Floyd entstand Mitte der sechziger…

Tiefenbohrung, Bunkerforschung und Rohr-TV

Thomas Weber aus Emsdetten hat sich mit dieser Aufnahme aus den Mergelhöhlen bei Merseburg am Wettbewerb “Meine Unterwelten” beteiligt. Höhlenforschung ist auch ein Thema beim Unterwelten-Forum. Foto: LWL/Weber Höhlen, Kanäle, Stollen, Bunker, Schächte – die Welt unter unseren Füßen ist weitgehend verborgen. Das “Unterwelten-Forum” am Samstag und Sonntag, 7. und 8. September, im LWL-Industriemuseum Zeche…

Schach-Turm und Pilgerzeichen

Archäologen haben eine weitere Spielfigur auf der ehemaligen Falkenburg bei Detmold (Kreis Lippe) gefunden. Die Bewohner der Falkenburg waren Schachspieler, offenbar über die Generationen und Zeiten hinweg. Nachdem die Forscher bereits die Figur eines Erzbischofs als Läufer ausgegraben hatten, stießen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sowie Fachleute des Landesverbands Lippe und des Lippischen Landesmuseums auf…

Unbequeme Denkmale

Am Sonntag, 8. September, findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Das Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und das Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich bieten aus diesem Anlass besondere Führungen und Schiffstouren bei freiem Eintritt an. Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto “Unbequeme Denkmale” und stellt Gebäude…