Neue Folge der Krimireihe “Marie Brand”

Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) Foto: ZDF/Frank Dicks/Eyeworks Fiction

Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) Foto: ZDF/Frank Dicks/Eyeworks Fiction

Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann ermitteln wieder in gewohnt spannender und gleichzeitig humorvoller Manier als Kommissare Marie Brand und Jürgen Simmel. Am Montag, 2. September 2013, beginnen die Dreharbeiten zu der neuen Folge “Marie Brand und das Mädchen im Ring” in Köln. Folge 13 der ZDF-Krimireihe führt die beiden Kommissare in die unterschiedlichen Welten der universitären Forschung und des Boxsports. In weiteren Rollen sind unter anderen Thomas Heinze, Natalia Rudziewicz, Philipp Hochmair, Hanno Koffler und Alma Leiberg zu sehen. Das Drehbuch stammt von Eckehard Ziedrich nach einer Vorlage von Elke Schuch, Regie führt Josh Bröcker.

Tarik Demir liegt ermordet in einer Sporthalle. Tarik, selbst leidenschaftlicher Boxer, arbeitete als Psychologe und Trainer an einer Studie über aggressionspräventive Möglichkeiten des Boxsports. Zunächst sieht es so aus, als sei der Täter unter den ausnahmslos vorbestraften und gewaltbereiten Teilnehmern der Studie zu suchen. Der Verdacht fällt in erster Linie auf die junge Sina Fink, die als Letzte mit Tarik gesehen wurde und seitdem untergetaucht ist.

Die Krimireihe wird von Eyeworks Germany GmbH, Köln, produziert. Produzentinnen sind Micha Terjung, Sabine de Mardt und Iris Wolfinger. Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 2. Oktober 2013. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.