Studie untersucht Dortmunder Nordstadt

Das Ruhrgebiet ist bunt: Menschen aus verschiedenen Ländern haben hier eine neue Heimat gefunden. Neben Fachkräften zieht es aber zunehmend extrem arme Zuwanderer aus Ländern wie Bulgarien und Rumänien ins Ruhrgebiet. Diese Armutszuwanderung konzentriert sich seit einigen Jahren in wenigen Stadtteilen, was erhebliche Probleme für die Kommunen zur Folge hat. Obwohl dieser Umstand in aller…

Halloween Horror Fest im Movie Park

Anfang Oktober hat es wieder begonnen: Das 15. Halloween Horror Fest im Movie Park Germany. Bis zum 2. November zieht der europaweit bekannteste und größte Horror-Event erneut tausende Besucher in seinen Bann. Den Gästen des Film- und Entertainmentparks in Bottrop-Kirchhellen wird dann an jedem Donnerstag, Freitag und Samstag das Fürchten gelehrt. Immer von 18 bis…

Einrichtung und Betrieb eines Bioenergiezentrums in Arnsberg

Arnsberg bietet mit seinen ausgedehnten Waldflächen und den vielen Landschaftsgrünflächen ideale Voraussetzungen für die nachhaltige energetische Nutzung von Holz. Dabei spielt die organisierte Sammlung und Aufbereitung dieser regionalen Stoffströme eine wesentliche Rolle und bietet die Chance, neue Arbeitsplätze in den Bereichen Sammlung, Aufbereitung und Vertrieb zu schaffen. Um diese Potenziale und Chancen für Arnsberg zu…

5.000 Jahre alter Schweine-Katalog

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) präsentiert in seinem LWL-Museum für Archäologie in Herne ab 3. November (bis zum 21.4.2014) einzigartige Funde aus der ersten Großstadt der Menschheit: Uruk. Schon vor 5000 Jahren gab es an diesem Ort im heutigen Irak alles, was moderne Großstädten ausmacht: systematisierte Bewässerung, Straßenbau, Handel, Bürokratie und Schulen. In Uruk gehörte eine…

Niederlande bleiben wichtigster Handelspartner

Im ersten Halbjahr 2013 exportierte die NRW-Wirtschaft Waren im Wert von knapp 10,0 Milliarden Euro in die Niederlande; das waren 0,4 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten 2012. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren die Hauptausfuhrgüter in unser Nachbarland chemische Erzeugnisse (2,0 Milliarden Euro). Die Niederlande…

“Ich bin nicht die Leander…”

“Ich bin nicht die Leander…”, behauptet der Schauspieler Markus Kiefer, schlüpft aber dennoch gerne in die Rolle des Ufa-Stars. Dabei beobachten können ihn Besucher des Schiffshebewerks Henrichenburg am Samstag, 12. Oktober. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt um 19.30 Uhr zu einem Musiktheater-Abend auf den Spuren von Zarah Leander in sein Industriemuseum nach Waltrop ein. Kiefer…

Bundestagswahl: Informationsangebot im Internet

In Nordrhein-Westfalen gibt es zur Bundestagswahl 2013 rund 13,2 Millionen Wahlberechtigte, darunter knapp 700 000 Erstwähler. Wie der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) mitteilt, werden am Wahlsonntag (22. September 2013) im Internet unter der Adresse www.wahlergebnisse.nrw.de die Ergebnisse der Bundestagswahl in Nordrhein- Westfalen präsentiert. Mit dem Vorliegen erster Resultate rechnen die Statistiker am Wahlabend…

Ministerin Johanna Wanka besucht Universität

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, besucht am 18. September die Universität Witten/Herdecke (UW/H). Im Anschluss an ein Treffen mit dem Präsidium wird sie im Audimax ab etwa 20 Uhr rund eine Stunde mit Vertretern der Universität über das Thema „Bildung der Zukunft“ diskutieren und auch für Fragen aus dem Publikum…

Top Ten der Ausbildungsberufe

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 124 008 Berufsausbildungsverträge neu abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 2 493 (−2,0 Prozent) Ausbildungsverträge weniger als im Jahr 2011. Rückgänge waren im Bereich Industrie und Handel (−1 581), im Handwerk (−975), in der Landwirtschaft (−162) und im öffentlichen Dienst (−30) zu verzeichnen. Nur im Bereich…

Weniger Passagiere im ersten Halbjahr

Von den sechs großen NRW-Flughäfen flogen von Januarbis Juni 2013 über 8,2 Millionen Passagiere ab. Damit startete mehr als jedersechste gewerblich beförderte Passagier in Deutschland von einem der großenNRW-Flughäfen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen alsstatistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der gestarteten Passagiere imersten Halbjahr 2013 um 1,7 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Insbesonderedas…