Burnout naturheilkundlich behandeln

Die Diagnose Burnout kommt meist überraschend für die Betroffenen, denn dahinter steckt häufig ein schleichender Prozess, der sich über lange Zeit seinen Weg gebahnt hat. Doch irgendwann ist der Druck zu groß: hohes Arbeitstempo, Angst vor Job-Verlust und die Schnelllebigkeit des modernen Lebens macht vielen Menschen zu schaffen. Was folgt, ist meist eine Behandlung, in…

FREDDIE MERCURY The Great Pretender – Ein Leben in Bildern

Freddie Mercury liebte die Kameras, und die Kameras liebten ihn. Der große Auftritt in schrillen Kostümen, das war sein Ding, und seine Ansage “Ich werde kein Rockstar sein, sondern eine Legende”sein Programm. Dieses farbenprächtige offizielle Buch erzählt mit vielen seltenen, teils exklusiven Fotos das Leben eines der größten Popstars. Das erste Foto von Freddie zeigt…

Kindsleiche im Ofen

Beziehungsdrama mit sozialem Hintergrund: Das ist das Grundthema der drei Kriminalfälle aus Görlitz, die die ehemalige Mitarbeiterin der Kriminalpolizei in ihrem inzwischen fünften Band erzählt. Die Verbrechen trugen sich tatsächlich zu, Eveline Schulze rekonstruiert sie aus den Unterlagen und lotet die Motive der Täter psychologisch aus. Da erdrosselt ein Tierpfleger seine Freundin, die er liebt,…

Til Schweiger – Der Mann, der bewegt

„Til Schweiger: Der Mann, der bewegt“ ist die erste umfassende Biografie über Deutschlands erfolgreichsten Mann vor und hinter der Kamera. Das Phänomen Til Schweiger: Was treibt ihn an? Was macht ihn so erfolgreich? Wie lebt er den Spagat zwischen seiner immer größer werdenden Filmfamilie und dem Familienvater Schweiger? Wie sehen ihn seine Freunde und Kollegen?…

Krimi-Autorin liest aus “Rote Schatten über Münster”

Am Dienstag (17.9.) findet um 19.30 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde in Münster eine Autoren- und Premierenlesung statt. Die Autorin Sabine Schulze Gronover liest direkt in der Indianerausstellung des Museums aus ihrem Roman “Rote Schatten über Münster”, dem dritten Westfalen-Krimi der Autorin aus dem Emons Verlag. Die Indianerausstellung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) spielt…

Roman „Schlüsselmädchen“ vorgestellt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Europa Erlesen“ hat die albanische Autorin Lindita Arapi ihren Roman „Schlüsselmädchen“ im Düsseldorfer Stadttor vorgestellt. Arapi gilt als eine der herausragenden zeitgenössischen Autorinnen Albaniens. Ihre Gedichtsammlung „Am Meer, nachts“ erschien 2007 auf Deutsch. Ihr erster Roman „Schlüsselmädchen“ folgte im Frühjahr 2010. Ihre Gedichte wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. In „Schlüsselmädchen“ betrachtet…

„Von Augenhöhe kann bisher nicht gesprochen werden“

Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Immer häufiger wollen sich Bürger aktiv in politische Entscheidungsprozesse einbringen. An den Protesten um das Bahnprojekt „Stuttgart 21“, die Ausbaupläne des Frankfurter Flughafens oder den Erfahrungen aus der Ethikkommission „Sichere Energieversorgung“ wird eine Tendenz deutlich, die Ausdruck einer grundlegenden Veränderung des Demokratieverständnisses in Deutschland ist.…

Lesung des FAZ-Journalisten Andreas Rossmann

Der renommierte FAZ-Journalist und ausgewiesene Revier-Kenner Andreas Rossmann ist zu Gast im Schiffshebewerk Henrichenburg. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr zu einer Lesung aus dessen neuem Ruhrgebiets-Buch in das LWL-Industriemuseum in Waltrop (Kreis Recklinghausen) ein. “Der Rauch verbindet die Städte nicht mehr” nennt Andreas Rossmann, in Anlehnung an eine…

Lesetipp: „Pension Hélène”

Einmal in der Woche stellt das Team der Wittener Zentralbibliothek ein interessantes Buch aus dem eigenen Bestand vor. In dieser Woche handelt es sich um das Bilderbuch „Pension Hélène” von Bernard Friot und Magali Le Huche, der von Bibliothekarin Angela Plitt-Kleine vorgestellt wird. „Madame Hélène bringt ihre Pension auf Vordermann und dekoriert ihre acht Zimmer…

Sandra Lüpkes liest aus Krimi “Götterfall”

Am Mittwoch, 28. August 2013, 19.30 Uhr, präsentiert die Kriminalautorin Sandra Lüpkes ihren Krimi “Götterfall” erstmals in Münster. Sie liest live unterm Sternenhimmel im Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) aus ihrem Anfang August erschienenen Buch. Lüpkes wird während der rund einstündigen Lesung auch ihre “singende Säge” anstimmen. Nach der Lesung steht die Autorin für Autogramme…